Sektempfang Hochzeit

03.03.2015 07:00

Bei Brautpaaren immer beliebter wird der Sektausschank direkt nach der Kirche oder dem Standesamt. Freunde, Bekannte, Nachbarn und Arbeitskollegen haben so die Möglichkeit, gleich nach der Trauung mit den frisch Vermählten zu feiern. Und die Wünsche der Brautpaare werden immer vielfältiger. Hier ein paar Beispiele für Sektempfänge (Sektausschank) an Ihrer Hochzeit, dem schönsten Tag  ...


SEKTAUSSCHANK KUNDENSEITIG
( die beliebteste und günstigste Variante )

Meist gute Freunde organisieren den Sektempfang für das Brautpaar. Das macht in der Vorbereitung schon richtig Spaß und spart zudem jede Menge Geld, das das Brautpaar dann für andere Dinge (z.B. Hochzeitsreise) ausgeben kann.
Dafür stellen wir das gesamte notwendige Equipment gerne mietweise zur Verfügung, z.B.:
> festliche Sektgläser
> thermoelektrische Kühlboxen
> Stehtische mit Hussen
> Ausschank-Pavillon

Die Getränke werden natürlich gleich mitgeliefert:
> Sekt, Prosecco, Cava, Cremant, Champagner ...

Preise: auf Anfrage

 

SEKTAUSSCHANK 100% Fullservice
( die angenehmste und umfangreichste Variante )

Den Sektempfang führen wir durch. Die gesamte Arbeit, beginnend mit der Vorbereitung und Planung, der Lieferung, dem Aufbau, dem Ausschank im Pavillon durch eigenes Personal, sowie der Abbau und die Entsorgung des Leergutes, erledigen wir für Sie.
Sie können zudem wählen, ob Sie einen reinen Getränkeausschank wünschen oder diesen gerne mit Fingerfood/Canapés kombinieren möchten, damit Ihre Gäste nebenbei auch feine Häppchen genießen können. Diese sehr aufwendige Variante des Sektausschanks / Sektempfangs wird kundenseitig oft dann gewünscht, wenn sehr viele Gäste erwartet werden (ab ca 300 Personen).

Preise: auf Anfrage

 

HOCHZEITSFEIER: WEINE AUF KOMMISSION
Immer mehr Locations bieten anspruchsvollen Brautpaaren gegen ein geringes Entgeld (meist "Korkgeld" genannt) die Möglichkeit, den eigenen Wein zur anschließenden Hochzeitsfeier mitzubringen bzw liefern zu lassen.
Das erspart dem Gastwirt, ein riesiges kostspieliges Warenlager unterschiedlichster Weine und Sekte vorhalten zu müssen. Und das Brautpaar und deren Gäste können ihre Lieblingsweine so zu unschlagbar günstigen Preisen (ab ca 5 EUR pro Flasche + Korkgeld) genießen. Die Weine, die am Abend nicht getrunken werden, können meist zurückgegeben werden. Somit eine win-win-Situation für alle Seiten :-) ...


Passende Artikel

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.