Amarone Classico Valpolicella Domini Veneti 2017

Menge Stückpreis
bis 17 28,65 € * (38,20 € * / 1 Liter)
ab 18 23,99 € * (31,99 € * / 1 Liter)

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt: 0.75 Liter (38,20 € * / 1 Liter)

Bis 14:00 Uhr bestellt, Versand noch heute!
(Montag bis Freitag, ohne Feiertage)

Italien Amarone Valpolicella Classico (Domini Veneti). Hier günstig online kaufen. Lieferung DHL. Ab 59€ versandkostenfrei !
Domini Veneti, Via Ca Salgari 2, 37024 Negrar (Verona)
15,5% Vol.
enthält Sulfite
Valpolicella
Dieser Amarone della Valpolicella Classico von Domini Veneti reifte zuerst zirka 18-24 Monate im... mehr
Amarone Classico Valpolicella Domini Veneti 2017

Rotwein aus getrockneten Trauben

Amarone Genuss ohne Reue

Dieser Amarone della Valpolicella Classico von Domini Veneti reifte zuerst zirka 18-24 Monate im slawonischen Eichenholzfass und danach noch einmal 6-8 Monate in der Flasche. In der Farbe dichtes granatrot, begeistern Aromen von Amarena Kirschen und Trockenpflaumen im Bukett. Im Mund sehr weich und kraftvoll mit wunderbarem Finale.

Der wohl bekannteste Wein Italiens dürfte der Amarone aus dem norditalienischen Weinanbaugebiet Valpolicella sein. In der warmen Sonne Italiens getrocknete Weintrauben, die von den Trockenterrassen des Herzens im Valpolicella Classico stammen, sind die Basis für diesen Amarone.

Auszeichnungen (auch jahrgangsübergreifend)
Falstaff: 92 Punkte
Artikel-Nr.: 455017
Geschmack: trocken
EAN-Code: 8002053034058
Erzeuger / Hersteller: Domini Veneti Valpolicella
Erzeugeradresse / Abfüller: Domini Veneti, Via Ca Salgari 2, 37024 Negrar (Verona)
Alkoholgehalt: 15,5% Vol.
Trinktemperatur: 16-18°C
Vegan: Nein
Bio: Nein
Allergene: enthält Sulfite
Jahrgang: 2017
Anbaugebiet: Valpolicella
Ausbau: 18 Monate im Eichenholzfass
Verschluss: Kork
Rebsorte(n): Corvina + Corvinone + Rondinella
Säuregehalt: 5.9 g/L
pH-Wert: 3.67
Restzucker: 8 g/L
Weinart: Rotwein
Herkunftsland: Italien
Qualität: Denominazione Origine Controllata e Garantita DOCG
Flaschengröße: Flasche 0.75L
Trinkempfehlung bis ca.: 2026