Wir sind täglich für Sie da: Öffnungszeiten Vinothek | Versandkostenfreie Lieferung (D) bereits ab 59€

Wein Test und Testsieger - Appassimento Rosso Veneto von Cantina Negrar

Testsieger-Appassimento-Empfehlung1       Testsieger-Appassimento-Empfehlung2

 

Der vielgekaufte 2017er Jahrgang des Appassimento Rosso Veneto von Cantina Negrar (Valpolicella) ist ausgetrunken. Für viele Weingenießer stellt sich die Frage: wie wird der neue Jahrgang 2018? Ist er gleich gut? Kann man es wagen, diesen blind zu bestellen oder sollte man erstmal eine Probierflasche ordern? Und auch wir als Weinhändler hatten natürlich diese Fragen, denn in der Tat war der 2017er Jahrgang dieses Appassimento Rosso Veneto von Cantina Negrar ein richtig guter. Aber nun ist er eben ausgetrunken.

Wie wird wohl der neue 2018er Jahrgang ? Das italienische Weingut Cantina Negrar, das als die Wiege des berühmten italienischen Amarone gilt, lobt diesen 2018er als noch wesentlich(!) besser. Aber das ist nicht selten: der Folgejahrgang eines Weins wird von den Weingüter oft in den Himmel gelobt (man will ja auch was verkaufen).

Als wir den neuen 2018 erhalten hatten, machten wir natürlich das, was man als gewissenhafter Weinhändler macht: probieren. Da wir zu diesem Zeitpunkt noch wenige Flaschen des 2017er hatten, hieß das Probier „Duell“: 2017 gegen 2018 . Es ist natürlich nicht ganz fair, einen schon etwas gereiften 2017er gegen einen noch jungen 2018er antreten zu lassen. In den ersten Minuten nach dem Einschenken lag der 2017er weit vorn, der 2018er abgeschlagen.
Wir hatten die Verkostung eigentlich schon beendet, als eine Kollegin nach ca 25-30 Minuten meinte, wir sollten die beiden Weine doch noch einmal probieren.
Gesagt, getan. Und die Überraschung war riesig: der 2018er entwickelte sich in dieser halben Stunde grandios und konnte mit dem 2017er mindestens gleich ziehen.
Wir waren geflasht. So ein junger italienischer Rotwein mit schon so schöner dichter Frucht und Fülle. Das Weingut hatte nicht übertrieben. Der 2018er könnte tatsächlich ein ganz großer Appassimento Jahrgang werden. Wichtig: der 2018er benötigt aktuell nach dem Einschenken noch etwas Luft (also nach dem ersten Einschenken ins Glas ca 30 Minuten bis zum ersten Schluck warten, so dass sich der Appassimento entfalten konnte), macht aber rießig Spaß und bereits unheimlichen Genuss.

Gerne schicken wir Ihnen eine Einzelflasche Appassimento Rosso Veneto zum Probieren. Sie können aber auch das aktuelle Online-Angebot risikolos nutzen und bei Nichtgefallen die noch verschlossenen Weine innerhalb 1 Monats zurückgeben. Unsere Vermutung: Sie werden vom 2018er begeistert sein. Daher meine Empfehlung: der 2018er ist top, braucht aber die nächsten Wochen noch etwas Luft, also die Flasche zirka eine halbe Stunde vor dem Trinkgenuss öffnen.

Cheers !

Tags: Appassimento
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.